„Wir sind nicht angekommen im Paradies.“ - ACK feierte Schöpfungstag in Borna

„Wir sind nicht angekommen im Paradies.“ - ACK feierte Schöpfungstag in Borna

von Marc Witzenbacher, Ökumenische Centrale

Borna (04.09.2015) „Die Erde ist kein Paradies“, sagte die evangelisch-methodistische Bischöfin und stellvertretende Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland (ACK), Rosemarie Wenner (Frankfurt a.M.), in ihrer Predigt im Gottesdienst zum ökumenischen Tag der Schöpfung am 4. September in der Stadtkirche St. Marien in Borna. Das Leid der Flüchtlinge und die geschundene Schöpfung zeigten, dass die endgültige Erlösung der Schöpfung durc...

Weiterlesen...
Ökumenischer Tag der Schöpfung 2015 in Borna

Ökumenischer Tag der Schöpfung 2015 in Borna

von Marc Witzenbacher, Ökumenische Centrale

Die sechste zentrale Feier des ökumenischen Tags der Schöpfung fand am 4. September 2015 in Borna bei Leipzig statt. Zu ihr hatte die ACK Deutschland gemeinsam mit der ACK Sachsen und den Kirchengemeinden vor Ort eingeladen. Die Feier stand unter dem Motto „Zurück ins Paradies?“. Die Ortswahl fiel auf Borna, weil sich dort und in der Umgebung besonders eindrücklich zeigt, welche Folgen Eingriffe des Menschen in die Natur haben können. Seit Beginn des 20. Jahrhun...

Weiterlesen...
Tag der Schöpfung - bundesweite ökumenische Feier am 4. September 2015 in Borna

Tag der Schöpfung - bundesweite ökumenische Feier am 4. September 2015 in Borna

Sehr geehrte Schwestern und Brüder!

"Die spirituellen und ethischen Dimensionen des Klimawandels zeigen sich am deutlichsten in den Folgen für die Ärmsten und Schwächsten." So sagte es der Ökumenische Patriarch Bartholomäus in einer Botschaft zum Gebetstag für Gottes Schöpfung im Jahr 2008. Dieser Tag der Schöpfung ist ein lmpuls, der aus der Orthodoxie für die Ökumene gegeben wurde.

Die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland (ACK) hat diesen lmpuls aufgegriffen. Seit dem Jahr 2010 wir...

Weiterlesen...